Hilfsnavigation:


Am Anfang war das Feuer

 

Temperaturen um 40 Grad waren keine Seltenheit in der historischen Gempt-Halle. Wo früher in harter Arbeit Drahtseile gezogen und Maschinenteile gegossen wurden, wird heute musiziert und getanzt, gefeiert und getagt.

 

Wir in Lengerich sind schon lange Spezialisten für Dinge "aus einem Guss" und Veranstaltungen, die keinen kalt lassen.

mehr...

Die Gempt-Halle Lengerich

Von der Drahtseilfabrik zur modernen Veranstaltungshalle.

 

Die Gempt-Halle Lengerich ist eine alte Drahtseilfabrik - liebevoll umgebaut in ein modernes Kultur- und Bürgerzentrum mit außergewöhnlichem industriekulturellem Flair. Ihre Betonbogen- und Glasdachkonstruktion und der denkmalgeschützte Schornstein mit Wasserbehälter sind die einzig verbliebenen Bauwerke der ehemaligen Fabrik. Als ein bedeutendes Zeugnis der Lengericher Industriegeschichte sind sie identitätsstiftende Gebäude und zugleich ein weithin sichtbares Zeichen für den Strukturwandel der Region.

 

Aus der einstigen Gießerei am Fuß des Teutoburger Waldes entstand eine multivariable Location mit einer Nutzfläche von über 1.000 qm. Die preisgekrönte Architektur, die zentrale Lage inmitten der Stadt und die Bewirtschaftung durch eine eigens gegründete Bürgerstiftung machen die Gempt-Halle Lengerich zu einem einzigartigen Raum für Ihre Veranstaltungen. Die flexiblen Räumlichkeiten, das einzigartige Ambiente machen fast alles möglich!

Alle Räumlichkeiten sind mit hauseigenem Mobiliar flexibel bestuhlbar. Mobile Bühnenpodeste ermöglichen fast jede erdenkliche Bespielung.

 

Seit Ihrer Einweihung ließen sich Besucher aus Nah und Fern von der Mischung aus modernem Design und historischer Architektur begeistern.

 

Ihr Team der Gempt-Halle.

 

Kontakt: info(at)gempthalle.de